40. Episode – Das Kohlrößchen ist zurück!


Wir sind zurück, ab jetzt wieder im gewohnten wöchentlichen Rythmus!

Heute erzählt Ottny über das Intervallfasten
http://www.spiegel.de/spiegel/intervallfasten-als-abnehmtrick-a-1186786.html

Außerdem hat Gerry große Neuigkeiten und Dagmar Wöhrl ist auch wieder Thema!
http://www.imdb.com/title/tt0070740/?ref_=nv_sr_1

Eine Antwort auf „40. Episode – Das Kohlrößchen ist zurück!“

  1. Hallo ihr zwei,

    ich weiß ja nicht, ob ihr das hier ab und an noch lest aber ich versuch es mal 🙂

    Ich habe vor ungefähr einem Jahr auch mit dem Intervallfasten begonnen. Ich mache in der Regel 16/8 und breche das nur selten.

    Ihr habt ja die wichtigsten Sachen schon genannt, was ich allerdings, und das hat bei mri ein paar Wochen gedauert, nicht kapiert hatte war, dass in den 16 Stunden tatsächlich am besten 0 Kalorien konsumiert werden! Keine Milch im Kaffee, keine Weintraube, kein Kaugummi… Wasser, Tee, Kaffee. Ich finde das nicht mehr schwer, aber am Anfang war es schon hart.

    Was mich antreibt ist, neben dem Gewichtsverlust (ich hatte mal 115, jetzt aktuell 92kg bei 1,90m), ist, dass ich diesen Winter abgesehen von einer leichten Erkältung im April absolut keine gesundheitlichen Probleme hatte. (abgesehen von Rückenschmerzen, die wohl nix damit zu tun haben 😉 )

    Außerdem habe ich im Urlaub (Hotel incl. Frühstück) natürlich eine Woche lang gefrühstückt und ja, ich war froh, als das endlich vorbei war! Es war seeeehr lecker aber ich habe jeden Tag gemerkt, dass es mich runterzieht, träge macht und mir einfach nicht gut tut.

    Ich wüsste gern, was Ottnys Fastenprogramm so macht – wie gesagt, es geht nicht primär um das Gewicht – ich bin mittlerweile überzeugt davon, dass das IF für jeden gut ist!

    Würde mich freuen, darüber ein Update zu bekommen! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.